Saturday, 21 November 2020 17:18

W E L O V E t o e n t e r t a i n [Kurzfilmveröffentlichung]

Written by
Rate this item
(0 votes)
WE LOVE to entertain - Startbild WE LOVE to entertain - Startbild zu sehen unter: https://youtu.be/a24z_osAAug
Moin Moin,

W E L O V E t o e n t e r t a i n [Kurzfilmveröffentlichung]

Moin Moin,

W E L O V E t o e n t e r t a i n . . . das ist, was ich will, das macht Spaß.

Lange ist ´s her. Doch hier kommt nun einer meiner vielen Schätze endlich zur Geltung und damit zu euch nach Hause…

2018 war ein cooles Jahr… Das Jahr, in dem ich diese Arbeit hier zu mehr als nur „Spaß“ nebenbei machte.

Da passte die Arbeit Anfang des Jahres zum 99FIRE FILMS AWARD wie die Faust auf ´s Auge.
Erstmals habe ich im Jahr 2013 am 99FIRE FILMS AWARD teilgenommen, wo die Filmerstellungsarbeiten selbst noch von einem tollen Kollegen aus Bremen ausgeführt wurde. Mehr Infos, sowie den Film selbst könnt Ihr dazu gerne in meinem Kanal einsehen: https://youtu.be/WTyz9NOIa_c

2017 habe ich dann meinen ersten komplett eigenständigen Kurzfilmbeitrag „So geht’s auch“ auf dem 99FIRE FILMS AWARD eingereicht.

2018 kam es dann zu der hier angekündigten wundervollen spaßigen Arbeit:

DAS MOTTO DES 99FIRE FILMS AWARD LAUTETE:

„ICH LIEBE ES®“

MIT DEM ZUSATZ:

Was weckt deine Leidenschaft? Was macht Dir richtig Bock? Wofür brennst Du schon am Morgen, wenn Du aufstehst?

TECHNISCHE VORGABE:

In dem Film muss ein McDonald‘s Produkt und/oder der eigene McDonald‘s Moment sichtbar/erkennbar sein.

PRODUKTIONSZEIT AB MOTTO-BEKANNTGABE:

99 Stunden

FILM-ZEIT-VORGABE:

99 Sekunden

Bei dieser hier nun veröffentlichten Version sind noch ein paar Momente hinzugekommen (?), so dass es sich nicht um die abgegebene 99-Sekündige Originalversion handelt.

ZUM INHALT:

Was weckt deine Leidenschaft? Was macht Dir richtig Bock? Wofür brennst Du schon am Morgen, wenn Du aufstehst?

Dazu muss eigentlich nicht viel gesagt werden... NATÜRLICH FILME MACHEN...

Ganz egal, worum es geht. Ich denke jeder, der mit mir zusammen schon mal einen Film gemacht hat, ob Imagefilm, Werbeclip, Doku, Schulfilm, oder einer meiner geliebten Kurzfilm-Arbeiten, der weiß, welch ein Spaß das Ganze neben der vielen Arbeit macht...

Wirklich: ICH LIEBE ES!!!!

Der Sponsor des 99 FIRE FILM AWARD 2018 war -man erahnt es kaum- Mc Donald´s. Und nun sollte man auch noch deren Produkte mit im Film verarbeiten. Es gab im Dokument zur Themenbekanntgabe auch noch einen Zusatzinformationsvermerk, in dem neben noch mehr Beschreibung geschrieben stand, dass McDonald´s für Modernität, Relevanz und Dynamik stünde, weltweit auf neue Maßstäbe setze und deren oberstes Ziel sei, mit tollen Burgern zum guten Preis Wohlfühlmomente für alle Gäste zu schaffen. Darüber hinaus wäre es ein Restaurant für die ganze Familie samt Freunde usw.

Ich glaube, das war dann doch ein bisschen "zu viel des Guten", so dass es meine ich in diesem Jahr besonders viel Kritik am Wettbewerb gegeben hat und viele Filmemacher, die ihn in dem Jahr "boykottierten" und nicht mitgemacht haben, da man an einem solchen Wettbewerb aus Interesse an der Kunst und nicht als "kostengünstiger Ideengeber für mögliche Werbeansätze" teilnehmen will, so viele der empörten Äußerungen.

Ich habe mich da weniger drüber aufgeregt, und denke, dass meine Arbeit ebenfalls in keiner Weise werbewirksam daher kommt, sondern zeigt, wie unsere Arbeit an dem einen oder anderen Film aussieht. Wir hatten unseren Spaß und irgendwie war es unter diesen Umständen klar, dass es nicht weit zur Auswahl kam... Aber sei es drum... ;-)

Ich hoffe, Ihr habt daran genau so viel Spaß, wie wir beim produzieren... ;-)

Schauspieler (alphabetisch nach Vornamen):

- Dirk Lüdtke

- Frank Besl

- Giuseppe Cervello

- Horst Ruberg

- Oliver Malsch

- Stephan Besl

UND HIER DER FILM: https://youtu.be/a24z_osAAug

GERNE ´N DAUMEN HOCH GEBEN UNS BESSER NOCH GLEICH DEN KANAL ABONNIEREN

Vielleicht eine kleine amüsante Abwechslung in den momentan doch recht angespannten Zeiten…

Lieben Gruß,

Frank
Read 578 times Last modified on Saturday, 21 November 2020 17:40

Visuell & Anspruchsvoll

Geschichten erzählen. Geprägt aus der Schaffenswelt des Kurzfilms, sowohl vor als auch hinter der Kamera zu Hause, den Fokus stets auf die richtige Lösung und das Wirken der Bilder gestellt. Beratend, anspruchsvoll, abliefernd, kreativ. Und dabei unkompliziert und höchst persönlich. Das ist es, was uns ausmacht.